QAnon, Der Brummbär, Calm bevore the Storm

QAnon – THE CALM BEFORE THE STORM PROZESS & PLANUNG, Recht UND Ordnung

Hindere niemals deinen Feind daran, sich selbst zu zerstören

Jetzt G.U.N. Media hier kostenlos über Amazon Einkauf unterstützen

Manch Einer wird ungeduldig darauf harren, dass endlich mal was passiert! Warum dauert es so lange?

Und warum geht es nicht schneller? Ich kann diese Ungeduld durchaus nachvollziehen und verstehen. Doch verdeckt sie die große Menge an Ereignissen und Errungenschaften der Trump Regierung in weniger als zwei Jahren.

Und QAnon hat mit seinen Nachrichten erst vor einem Jahr begonnen.

Wer also Neuling in Sachen QAnon ist, muss es erfahren, und auch die in Sachen Q bereits Eingeweihten und Erfahrenen mögen eine Auffrischung ihrer Erinnerung daran brauchen, wie viel in diesen knapp zwei Jahren erreicht wurde, einschließlich der beispiellosen Anzahl von versiegelten Anklagen, die direkt nach Trumps berühmter Ankündigung aufgebaut wurde, als er sagte:

“Das ist die Ruhe vor dem Sturm Sie werden sehen!”

Fast erscheint es surreal und unmöglich! Wenn es wahr wäre, wie könnten die Medien es nicht mitbekommen? Sicherlich muss es doch berichtenswert sein!

Aber das ist genau der Grund, warum es nicht berichtet wird. Lügner werden freiwillig nie die Wahrheit berichten.

Hier gehts zum kommentierten Videobeitrag:

In diesem Zusammenhang erinnere ich an diesen alten Q-Klassiker, — einer Nachricht QAnon`s von fast ganz am Anfang seiner Enthüllungen:

14. Nov. 2017 12:51:10 (EST):

Wie fängt man ein sehr gefährliches Tier? Greift man es von vorne an?

Geht man durch die Vordertür? Signalisiert man im Voraus, dass man anzugreifen gedenkt?

Wie unterscheidet man zwischen Gut und Böse? Wem vertraut man Geheimnisse an?

Wie verhindert man Lecks? Wem vertraut man die Durchführung einer Mission an? Wie kann man verhindern, dass Warnungen gesendet werden?

Warum ist Admiral Rogers so wichtig? Warum wurde der Quellcode zu früheren NSA Datensammlungsprogrammen veröffentlicht? Wie kann man die Clowns in Amerika (CIA) blenden? Was war Snowdens Hauptaufgabe?

Was war Snowdens eigentliche Hauptaufgabe? Hat Snowden wirklich alleine gehandelt? Nichts ist so, wie es scheint. Welche Show bietet AG Jeff Sessions seit seiner Bestätigung im Amt?

Welche Show wird von POTUS seit der Bestätigung von AG Sessions veranstaltet? Warum wurde die Bestätigung von AG Sessions so stark in Frage gestellt? Warum war die Bestätigung von RR reibungslos und einfach?

Wie hoch war die Stimmenauszählung für RR? Warum hat sich Sessions selbst für befangen erklärt? Warum ist das wichtig? Welche Gruppe hat RM wiederholt bei Abstimmungen unterstützt? Wie fängt man ein sehr gefährliches Tier? Wer ist der Beste, um den Angriff durchzuführen?

Was ist die einzige Kraft, die notwendig ist, um die Kontrolle zu behalten? Warum spielt das US-Militär in diesem globalen Spiel mit RISIKO eine so wichtige Rolle? Was ist Geld ohne Macht?

Warum hat POTUS Manila 30 Minuten früher als geplant verlassen? Warum landet AF1 auf Hawaii? Hat AF1 die Fähigkeit, in der Luft zu betanken?

Nichts ist so, wie es scheint. Wie war die DC-Stimmenverteilung zwischen Trump & Clinton? Wie lautet der Spitzname für DC? Warum sollten versiegelte Anklagen außerhalb der Zuständigkeit von DC liegen? Welchem Zweck würde das dienen? Warum werden gerichtliche Ernennungen schnell abgeschlossen? Wem kann man glauben? Habt Vertrauen, Patrioten. Q

Wir haben bis heute nichts Neues kennengelernt, womit Q uns nicht bereits vor fast einem Jahr aufgeklärt hätte.

Der einzige Weg, ein gefährliches Tier zu fangen, ist mit Ködern. Diese Nachricht war damals ziemlich rätselhaft, aber ich möchte jetzt im Nachhinein eine verständliche Interpretation anbieten.

Rod Rosenstein (RR) war ein Köder. AG (Attorney General = Genaralbundesanwalt) Jeff Sessions machte ein geheimes Abkommen mit den Demokraten, nämlich dass er Rod Rosenstein ernennen und sich selbst aus der Russland-Kollusions-Affäre heraushalten würde. Damit schaffte er es ganz knapp ins Amt, jedoch Rod Rosenstein wurde von den Demokraten geliebt!

Der Sonderermittler Robert Mueller (RM) war Trumps Idee. Das sagte er bereits damals in den Debatten vor der Wahl! Aber er würde ihn NIEMALS genehmigt bekommen haben, ohne extrem parteiisch aufzutreten!

Also führte er sie damals hinter die Fichte, damit sie einen Sonderermittler GEGEN ihn einsetzen würden. Er wusste, dass er danach nur noch den FBI Direktor James Comey feuern musste um die Lunte ihres Hasses auf ihn zu zünden. 1) Nun würden sie alles tun, um ihn zu stürzen, dabei aber viele unüberlegte Dummheiten begehen.

Trump kannte bei seinem Amtsantritt fast sofort alle Fakten durch Admiral Rogers. Trumps erste große Kontroverse war sein Gemeckere darüber, dass der britische Geheimdienst GCHQ ihn abgehört habe. Das hatten sie auch! Aber Trump schien sich in der Öffentlichkeit in Verlegenheit zu bringen. In Wirklichkeit jedoch war es seine sehr öffentliche Mitteilung darüber, dass er Bescheid weiß. 2) Und wiederum fachte dies die Glut ihres hasserfüllten Verfolgungswahns weiter an, noch mehr Blödsinn zu begehen.

Man kann dies nur verstehen vor dem Hintergrund ihrer panischen Angst. Obama, Clinton und ihre gesamte Entourage hatten sich verkalkuliert. Sie waren Opfer ihrer eigenen Fälschungen geworden. Zu oft hatten sie gefälschte Umfragen veröffentlicht, in denen stets Hillary Clinton als überlegene Siegerin der Präsidentschaftswahlen 2016 dargestellt wurde. Und weil sie ihren eigenen Lügen glaubten, meinten sie, die Wahl bereits in der Tasche zu haben. Sie wurden nachlässig! Und noch ein bisschen Wahlbetrug obendrein und alles wäre palletti gewesen.

Aber es kam anders: Programmierer des militärischen Geheimdiensts NSA machten die gehackte Betrugssoftware in den Wahlmaschinen des Herrn George Soros wieder rückgängig. Und so gewann Donald J. Trump die Wahl. Als sich dieser Sieg am Wahlabend abzeichnete, schrie Hillary Clinton: “If that fucking bastard Trump wins, we all hang from nooses.” Zu Deutsch: “Wenn dieser scheiß Bastard Trump gewinnt, baumeln wir alle am Galgen.”

Dieser wenn auch sprachlich ungeschickte, weil Einblick in Clintons mangelhafte Erziehung gewährende Ausbruch verrät jedoch klar, worum es geht. Es geht um die Hälse der gesamten Obama-Clinton Regierung! Sie alle haben sich in Verbrechen verstrickt, auf die der Tod steht. Deswegen ist die demokratische Partei einerseits so panisch, was sie andererseits aber in ihrer Verzweiflung gefährlich macht. Nicht nur steht das Überleben hoher Demokraten auf dem Spiel, sondern die Existenz der ganzen Partei. Trump wird die entnazifizieren. Dann bleibt kein Stumpf und kein Stiel mehr übrig. Das ist Fakt.

Ein wichtiger Schachzug beim Fang eines solchermaßen gefährlichen Tieres besteht darin, dass es sich einigermaßen sicher fühlt. Aber mindestens ebenso wichtig ist es, seine Umgebung unter Kontrolle zu haben. Beim Schach täuscht man ein Ziel vor, wenn man in Wirklichkeit einen Überraschungsangriff vorbereitet. Wenn man bestimmte Informationen preisgibt, kann man eine Reaktion vorhersagen und ist immer etliche Schritte voraus.

Trump hätte FBI Direktor James Comey viel früher feuern können. Aber er brauchte Rod Rosenstein zuerst, weil kein anderer den Sonderermittler Mueller einsetzen würde. Die demokratischen Senatoren wussten immer, dass dies ihr Ziel sein musste, wenn sie Erfolg beim Sturz Trumps haben wollten. Und als sie Rosenstein im Amt hatten, waren sie sehr schadenfroh.

In der Zwischenzeit handelten Trump und sein Team, wohl wissend, dass es immer noch aktive Abhörbeschlüsse gegen sie gab, bewusst verdächtig genug, um Rod Rosenstein zum Vorantreiben der Verlängerung eines illegalen Abhörbeschlusses zu verlocken. Rod Rosenstein seinerseits war zum Äußersten entschlossen, denn er wollte Mueller mit weiteren Informationen gegen Trump füttern.

Er bemerkte daher nicht, dass er durch sein illegales Vorgehen juristisch alles unbrauchbar gemacht hatte, was bei solchen Abhöraktionen herauskommen würde. Auf illegalem Weg beschaffte Beweise sind nämlich vor keinem Gericht zulässig. So sicherte Trump sich und sein Team ab.

Als nächstes tauchte Stormy Daniel auf und ihr Anwalt Avenatti war so blind vor Ehrgeiz, dass er darauf hereinfiel (genau wie das Kavanaugh-Gangrape-Schmierenkommödienstadl). Der Sinn von Stormy Daniel war es, den Sonderermittler Robert Mueller in die Falle locken, in einer beispiellos absurden Aktion das Büro von Trumps Anwalt Micheal Cohen zu überfallen. Damit hat sich der Sonderermittler de-legitimiert, und dass es bei dieser Aktion Tote gab, wird ihm eine Mordanklage einbringen.

QAnon hat schon oft gefragt: “Wie kann man etwas legal als Beweis einführen?” Die Antwort ist, dass es einer gültigen Beweismittelkette bedarf. Eine Razzia der Polizei ist speziell darauf ausgerichtet, die juristische Kontinuität der Beweisaufnahme zu gewährleisten. Und was auch immer gefunden wird, kann nicht ignoriert werden, auch wenn es nicht das war, wonach man gesucht hatte!

Beim Überfall auf Cohens Büro waren plötzlich und völlig unerwartet Dinge aufgetaucht, die nicht Trump kompromittierten, sondern die Demokratischen Partei.

Kurz danach sterben plötzlich Köpfe der oberen Führungsriegen wie Fliegen. Die Agenturen DOJ, FBI und CIA wurden auf diese Weise ausgeweidet, von Verrätern und Sumpfratten in Führungspositionen befreit und wieder sauber ausgerichtet, das Militär wurde gut finanziert, und jetzt ist der Oberste Gerichtshof (SC=Supreme Court) auch funktionsbereit, denn man brauchte dort mit Kavanaugh die Mehrheit verfassungstreuer Richter, um Militärtribunale einsetzen zu können. Bei den Anhörungen zu seiner Ernennung wurde Richter Kavanaugh von niemand anderem als Senator Graham speziell nach Militärtribunalen gefragt. Nun ist alles an seinem Platz — besser gesagt auf Gefechtsposition.

Jetzt wird die Freigabe vieler Geheimdokumente alle Korruption ans Licht bringen, wozu der Sonderermittler Mueller mit seiner Aufklärung der Russland-Kollusions-Affäre nie berechtigt war: Jeder Unterzeichner der Dokumente in dieser Affäre tat es aus rein politischen Gründen; vorneweg Obama, der nicht nur Bescheid wusste, sondern all die Illegalität und all den Hochverrat sogar in Auftrag gab. Rod Rosenstein muss nun zurücktreten und Mueller muss seine Ermittlungen erfolglos einstellen. Dies wird eine oder zwei Wochen vor den Wahlen am 6. November geschehen, um eine riesige Lawine von verschlafenen Republikanern, unentschlossenen Unabhängigen und den wenigen verbliebenen vernünftigen Demokraten auf Trumps Seite zu ziehen, um seinen Sieg zu gewährleisten. Es wird ein fulminanter Sieg für Trump.

Der Sturm beginnt dann wahrscheinlich am 11.11.2018, wenn die neu ins Amt Gewählten mit ihren Mehrheiten überall vollständig etabliert sein werden. Dann ist es an der Zeit, die versiegelten Anklagen zu öffnen. Ich hoffe, dass einige wenige schon vor dem 6. November geöffnet werden, aber ich denke, dass die Freigabe der bislang geheim gehaltenen Dokumente der große Schachzug der unmittelbaren Zukunft sein wird.

Nach den Zwischenwahlen beginnt dann der eigentliche Spaß: Stufe 1 enthüllt die Verschwörung gründlich. Und Stufe 2 wird danach wohl zeigen, warum sie Verrat begangen und wo sie die Leichen im Keller begraben haben.

GUN Media braucht deine Unterstützung – Spende auf PayPal

Der Brummbär

GUN Media

Links

  1. https://www.washingtonpost.com/news/fact-checker/wp/2017/05/23/president-trump-versus-james-comey-a-timeline/?noredirect=on&utm_term=.4a8e30a7b3ab

  2. https://www.bbc.com/news/uk-39300191

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here