GUN Media, Der Brummbär, Michael McMaier, global Underground News

Des Teufels Reich hat drei Säulen:
Die City of London, Washington DC und der Vatikan

Jetzt G.U.N. Media hier kostenlos über Amazon Einkauf unterstützen

Weltpolitische Ereignisse, von denen die meisten “arrangiert” sind, hinterlassen eine Fährte, die zu ihren Architekten führt. Auf diesem Weg findet man heraus, dass 3 Städte (Weltregierung: Die City of London, Washington DC und der Vatikan) auf dieser Erde keiner nationalen Autorität unterliegen. Sie haben getrennte Gesetze, zahlen keine Steuern, haben ihre eigenen Polizeien und besitzen sogar eigene Flaggen als Zeichen ihrer “Unabhängigkeit”.

Diese 3 Städte (Weltregierung: Die City of London, Washington DC und der Vatikan) kontrollieren die drei Säulen globaler Macht, welche da sind Wirtschaft, militärische Machtprojektion und die geistigen Wesen hinter den Mächtigen. Ihrem Wesen nach sind diese 3 Städte eigentlich Konzerne. Es sind die City of London, der District of Columbia und der Vatikan. Zusammen kontrollieren sie Politiker, Gerichte, Bildungseinrichtungen, Nahrungsmittelversorgung, natürliche Ressourcen, Außenpolitik, Wirtschaft, Medien und den Geldfluss der meisten Nationen sowie 80% des gesamten Reichtums der Welt.

Ihr ultimatives Ziel ist es, eine totalitäre Herrschaft auf globaler Ebene aufzubauen, in der Menschen in Herrscher und Beherrschte aufgeteilt werden, nachdem sie die Welt auf 500 Millionen Menschen entvölkert haben, — eine Zahl über die sie herrschen wollen. Was wir verstehen müssen, ist, dass die Welt nicht so funktioniert, wie eingeredet wurde. Wir leben im Zeitalter der Lüge und ertrinken in Fehlinformationen.

Im Zentrum eines jeden dieser Stadtstaaten befindet sich ein riesiges phallisch geformtes Steinmonument von der Sorte, die Obelisken genannt werden.

Obelisk von London (alias Kleopatras Nadel): Dieser am Ufer der Themse gelegene Obelisk wurde 1878 nach London transportiert und unter Königin Victoria aufgestellt. Der Obelisk stand ursprünglich in der ägyptischen Stadt On, oder Heliopolis, — also der Stadt der Sonne. Das Land der Tempelritter erstreckte sich auf dieses Gebiet der Themse, wo die Templer ihre eigenen Docks hatten. Auf jeder Seite des Obelisken ist eine Sphinx, — auch Symbolik aus der Antike.

In D.C. steht der größte Obelisk, — als das Washington Monument bekannt —, der George Washington durch die geheime Bruderschaft der Freimaurergroßloge des District Columbia im Jahre 1848 geweiht wurde. Sie trugen auch 22 freimaurerische Erinnerungssteine ​​bei. 250 freimaurerische Logen finanzierten das Washington Monument einschließlich des Freimaurerordens der Tempelritter.

Vatikan-Obelisk: Heute auf dem Petersplatz stehend, wurde er 1586 von Ägypten an seinen heutigen Standort verbracht. Der Kreis auf dem Boden stellt die weibliche Vagina dar, während der Obelisk selbst der Penis ist. Dies ist allgemein als okkulter Symbolismus anerkannt.

Das Römische Reich herrscht durch die:

1. City of London Inc.

Die City of London wurde gegründet, als die Römer vor 2000 Jahren in Großbritannien ankamen und einen Handelsposten an der Themse gründeten. Genau 1000 Jahre später gewährte William der Eroberer (König William III) der City of London im Jahre 1694 souveränen Status und erlaubte ihnen weiterhin separate Rechte und Privilegien zu genießen, solange sie ihn als König anerkannten. Die Könige, die William folgten, beschlossen jedoch, eine neue Hauptstadt zu bauen und nannten sie Westminster. Es hat zahlreiche Fälle gegeben, in denen die Bürgermeister des Königs und der City of London Konflikte ausgefochten haben.

Das Besondere ist, dass die Gesetze des britischen Parlaments nicht für die City of London gelten. Die City of London ist jedoch keine unabhängige Nation wie der Vatikan.

Heute ist die City of London eine drei Quadratkilometer große Stadt. Die beiden Londons haben separate Rathäuser und wählen separate Bürgermeister, die separate Steuern erheben, um separate Polizeikräfte zu finanzieren, die separate Gesetze durchsetzen. Die City of London hat eine eigene Flagge und ein eigenes Wappen, während die englische Hauptstadt London nicht über eine eigene Flagge verfügt.

Der Bürgermeister der City of London trägt den ausgefallenen Titel “Der sehr Ehrenwerte Oberbürgermeister von London” und fährt mit einer goldenen Kutsche nach Guildhall, während der Bürgermeister der Stadt London einen Anzug trägt und einen Bus nimmt. Der Bürgermeister der Stadt London hat keine Macht über den sehr Ehrenwerten Oberbürgermeister der City of London.

Das Einzigartige ist Tatsache, dass die City of London eine Corporation ist, dazu noch älter als das Vereinigte Königreich, aber im britischen Parlament durch eine Person namens “der Erinnerer” vertreten wird, die dort anwesend ist, um die Interessen der City of London zu schützen.

Die City of London beherbergt

  • Die Rothschild kontrollierte “Bank of England”

  • Lloyds von London

  • Die Londoner Börse

  • Alle britischen Banken

  • Die Zweigstellen von 384 ausländischen Banken

  • 70 Banken der USA

  • Alle Zeitungs- und Verlagsmonopole der Fleet Street

  • Hauptsitz der weltweiten Freimaurerei

  • Hauptsitz für das weltweite Geldkartell, bekannt als “DIE KRONE”

Die City of London wird von der Bank of England kontrolliert, einer privaten Gesellschaft der Rothschild-Familie, nachdem Nathan Rothschild 1812 den englischen Aktienmarkt kollabiert und die Kontrolle über die Bank of England übernommen hatte.

Die Königin bezeichnet die City of London Corporation oft nur als die “Firma”, jedoch ist sie zumeist bekannt als The CROWN, also die KRONE, wobei es sich allerdings nicht um die Krone der britischen Könige handelt. Buckingham Palace ist in London, aber nicht in der City of London und die Stadt ist nicht Teil von England.

Die City of London kontrolliert direkt und indirekt alle Bürgermeister, Räte, Regionalräte, multinationale und transnationale Banken, Unternehmen, Justizsysteme (über Old Bailey, Temple Bar und die Royal Courts of Justice in London), den IWF und die Weltbank, die Vatikanbank (durch die italienische Tochtergesellschaft von N. M. Rothschild & Sons in London Torlonia), die Europäische Zentralbank, die Federal Reserve der Vereinigten Staaten (die sich in Privatbesitz befinden und heimlich von acht der britisch-kontrollierten Aktienbanken gesteuert werden), die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in der Schweiz (ebenso britisch-kontrolliert, die alle Reservebanken auf der ganzen Welt beaufsichtigt, einschließlich unserer eigenen) sowie die Europäische Union und die Organisation der Vereinten Nationen.

Die Krone kontrolliert das globale Finanzsystem und die Regierungen aller Commonwealth-Länder und vieler “westliche” Nationen, die nicht zum Commonwealth gehören (wie etwa Griechenland). Die Krone geht auf den Vatikan zurück, der vom Papst geleitet wird (dem American Express gehört). Im Wesentlichen war geplant, die City of London Corporation würde zur “One World Earth Corporation” werden und die Welt privat besitzen. Donald Trump hat hier Riegel vorgeschoben und eine Änderung eingeleitet.

2. Washington DC (District Columbia)

Washington DC gehört nicht zu den USA. Der District of Columbia ist ein 26 Quadratkilometer großes Stück Land. DC hat eine eigene Flagge und eine eigene unabhängige Verfassung. Diese Verfassung ist von einem tyrannischen römischen Gesetz abgeleitet, das als Lex Fori bekannt ist. Die Lex Fori ist eine der wesentlichen Rechtsanwendungsregeln für das Internationale Privatrecht.

Die DC-Verfassung hat nichts mit der amerikanischen Verfassung zu tun. Ein Gesetz von 1871, das vom Kongress verabschiedet wurde, schuf eine separate Gesellschaft, die als DIE VEREINIGTEN STAATEN & die Unternehmensregierung für den District of Columbia bekannt ist. Auf diese Weise agiert DC durch das Gesetz als Corporation. Die Flagge von Washingtons District of Columbia hat 3 rote Sterne (die 3 Sterne bezeichnen DC, die Vatikanstadt und City of London).

Ein Blick auf die verschiedenen Verträge wirft die Frage auf, ob die USA immer noch eine britische Kronkolonie sind. Die Grundlage dafür geht auf die erste Charta von Virginia im Jahr 1606 zurück, die Großbritannien das Recht zur Kolonisierung Amerikas einräumte und dem britischen König oder der britischen Königin die Souveränität über das kolonisierte Amerika und seine Bürger einräumte. Das kolonisierte Amerika war geschaffen, nachdem Amerika den Indianern gestohlen worden war. Wenn Amerika mit britischen Untertanen kolonisiert wurde, sind diese Menschen Untertanen der britischen Regierung.

Um das zu negieren, wurde der Vertrag von 1783 zur Unabhängigkeit von Großbritannien erklärt. Dieser Vertrag identifiziert jedoch den König / die Königin von England als den Prinzen der Vereinigten Staaten. (Siehe auch www.treatyofparis.com) Nach dem Bouviers Law Dictionary in “Monarchicial Governments” schuldet ein Subjekt jedoch dem Monarchen ständige Loyalität, in welchem ​​Fall die britischen Untertanen im kolonisierten Amerika dem Monarchen andauernde Loyalität schuldeten.

Das Umgekehrte ist nach dem Verfassungsrecht anwendbar, wo die Treue dem Souverän und den Gesetzen einer souveränen Regierung geschuldet ist und die Eingeborenen sowohl Subjekte als auch Bürger sind.

Es stellt sich die Frage, warum nach dem Krieg von 1781, aus dem Amerika als Sieger hervorging, Großbritannien 1783 einen Vertrag unterzeichnen sollte?

Wenn die USA diesen Krieg gewonnen haben, sollte Amerika es nicht nötig haben zu verlangen, dass der britische Monarch Land abtritt und sich als Prinz des Heiligen Römischen Reiches und der Vereinigten Staaten bezeichnet?

Es gibt auch die Frage der Verwendung des Begriffs “Esquire”, da es ein Adelstitel ist, der erneut der Königin / dem König verpflichtet ist und wenn Benjamin Franklin, John Jay Esquire und John Adams im Namen der USA den Namen ‘Esquire’ verwenden, wirft dies die Frage auf, wie gültig der Vertrag von 1783 ist.

John Jay fuhr fort und unterzeichnete den Vertrag von 1794 zwischen England und den USA. Dies stellt erneut die Frage, warum die USA 13 Jahre nach dem Pariser Vertrag einen Vertrag mit England unterzeichnen müssen, wenn sie wirklich “unabhängig” wären.

Es müsste ebenfalls weiter untersucht werden, warum die USA immer noch Steuern an die City of London zahlen, wenn sie eine freie Nation sind?

Der zwischen England und den USA unterzeichnete Vertrag von 1794 wurde von John Jay Esquire ausgehandelt, der auch den Vertrag von 1783 verhandelte. Die Frage ist, warum die USA 13 Jahre nach dem Pariser Vertrag von 1783, in dem sie die Unabhängigkeit der USA erklären, diese Verträge mit England unterzeichnen müssen. Warum sollten Artikel 6 und Artikel 12 weiterhin einem “unabhängigen” Amerika Bedingungen diktieren?

Eine weitere Lektüre der US-Geschichte würde zeigen, was mit Amerika geschah, als es 1811 die Charta der Ersten Nationalbank für nichtig erklärte und unmittelbar danach 4500 britische Truppen ankamen und das Weiße Haus niederbrannten, beide Häuser des Kongresses, das Kriegsministerium, das US-Außenministerium und das Finanzministerium zerstörten samt den Ratifikationsurkunden der US-Verfassung (unterzeichnet von 12 US-Staaten), in denen der 13. Verfassungszusatz jedem verbietet, einen Titel des Adels oder der Ehre im Dienste der US-Regierung zu erhalten.

Der Krieg von 1812 dauerte 3 Jahre und die Bank Charter wurde 1816 nach der Ratifizierung des Vertrags von Gent im Jahr 1815 wieder hergestellt. Hinweis: Der 13. Verfassungszusatz, der 1810 ratifiziert wurde, erscheint nicht mehr in den aktuellen Kopien der US-Verfassung.

Im Jahr 1913 wurde die Federal Reserve vom US-Kongress verabschiedet, der den Rothschild-Bankstern Amerikas Gold- und Silberreserven und die totale Kontrolle der amerikanischen Wirtschaft übergab. Die Federal Reserve ist ein Bankensystem in Privatbesitz, das nicht zu Amerika oder Amerikanern gehört.

Im aktuellen Geschehen und Donald Trumps Bestrebung einer zweiten Revolution in Amerika ist es an der Zeit, sich zu fragen, ob die USA ein Land oder ein Unternehmen sind und der US-Präsident und die Beamten des Kongresses für diese Corporation arbeiten oder für das amerikanische Volk.

Es scheint, dass die US Corporation im Besitz desselben Landes ist, das Kanada, Australien und Neuseeland besitzt, deren Anführer alle der Königin in ihrem Land der Krone dienen und auch die USA eine Kronkolonie war und bleibt, die zum Imperium der 3 Stadtstaaten gehört nämlich City of London, Vatikanstadt und Washington DC.

Der US-Präsident ist nichts anderes als ein Aushängeschild für die Zentralbanker und die transnationalen Konzerne beide werden von der Freimaurerei der Hohen Geistlichen aus der Stadt London, der Heimat des globalen Finanzsystems, kontrolliert. Ob Donald Trump das ändern kann und wird?

Jedoch müssen wir uns im aktuellen Geschehen klar werden, dass der Schattenstaat eine alte, ja sehr alte Einrichtung ist, über Jahrtausende gewachsen, und dass man diesen Sumpf nicht in kurzer Zeit wird trockenlegen und urbar wird machen können. Dazu bedarf es einer größeren Macht, die ich nur in Gott allein gegeben sehe.

3. Vatikanstadt

Die Vatikanstadt gehört nicht zu Italien oder Rom. Der Vatikan ist der letzte wahre Überrest des Römischen Reiches. Der Staat Israel wird auch als römischer Außenposten bezeichnet.

Das geht letztlich auch auf die Kreuzzüge zurück, die unternommen wurden, um die barbarische Herrschaft des Islam über Juden und Christen im ‘gelobten Land’ zu beenden, welches zur Zeit des Römischen Reichs die Provinz von Judäa und Samaria war. Der Reichtum des Vatikans umfasst Investitionen mit den Rothschilds in Großbritannien, Frankreich und den USA sowie mit Öl- und Waffenkonzernen. Die Milliarden des Vatikans sollen in der von Rothschild kontrollierten “Bank of England” und der US Federal Reserve Bank sein.

Das Geld, das der Vatikan besitzt, ist mehr als Banken, Konzerne oder sogar Regierungen und man fragt sich, warum dieser immense Reichtum nicht dazu benutzt wird, wenigstens die christlichen Armen aus dem Elend zu erhöhen, wo sie doch so sehr über das Geben predigen?

Der Reichtum des Vatikans hat sich im Laufe der Jahrhunderte angesammelt, indem Ablasssteuer erhoben, und somit Sünden besteuert wurden. Einige Päpste haben sogar Eintrittskarten in den Himmel verkauft. Heute ernten sie Seelen in Asien, sozusagen als ihr Ziel fürs 3. Jahrtausend.

Zusammen haben die 3 Städte verschiedene Gesellschaften und Gruppen unter ihren Fittichen, die weltweit mit ihren eigenen Leuten besetzt sind, so dass niemand ihren globalen Plan anficht und diejenigen, die jeden Widerstand ersticken. All die vielen Attentate und Terrorakte erklären dem Aufmerksamen von selbst, was da passiert.

Die “Fabian Society” ist eine solche Einheit, die 1887 als Mischung aus Faschismus, Nazismus, Marxismus und Kommunismus entstand. Alle linken Parteien der Moderne werden von ihnen gesteuert, voran die Sozialdemokraten aller Europäischen Staaten, die Labour-Bewegungen oder die US-amerikanischen Demokraten.

Es sollte nicht überraschen, dass all diese linken “Ideologien” von den gleichen Leuten entwickelt worden sind. Es ist auch nicht schwer vorzustellen, dass die Fabian Society anerkanntermaßen das kommunistische China, den Faschismus in Italien und Deutschland und den Sozialismus weltweit erschaffen hat.

Wie weitreichend die Menschen getäuscht wurden zeigt auch die Rolle, die die Fabian Society bei der Formulierung von Politiken für Europa und das de-kolonisierte Britische Empire spielt. Auch die kommunistische Machtübernahme Russlands wird der British Fabian Society zugeschrieben, finanziert von den Bankenfamilien der City of London.

Ein genauerer Blick auf Institutionen wie die Bank für Internationalen Zahlungsverkehr (BIZ), den Internationalen Währungsfonds (IWF), den Club of Rome, das Komitee der 300, die Central Intelligence Agency (CIA), das Council on Foreign Relations, die Trilaterale Kommission, die Bilderberg-Gruppen, das Federal Reserve System, die Internal Revenue Service, Goldman Sachs, Israel und die israelische Lobby, der Vatikan, die City of London, Brüssel, die Vereinten Nationen, der israelische Mossad und Associated Press (AP) würde zeigen, dass sie alle Teil der Fabian Society sind, die auch die Europäische Union kontrolliert.

Ein bemerkenswertes Zitat stammt von dem australischen Senator Chris Schacht, der 2001 sagte: “Sie wussten wahrscheinlich nicht, dass wir Fabianer die CIA, KGB, M15, ASIO (Australian Security Intelligence Organisation), den IWF, die Weltbank und viele andere Organisationen übernommen haben.”

Aus alle dem sollten wir erkennen, dass unsere Geschichte keine Aneinanderreihung von mehr oder wenig zufälligen Einzelereignissen ist, sondern alles koordiniert passiert. Daher wird jedes noch so kleine Ereignis von einer Handvoll Menschen konstruiert und orchestriert, die die Welt und das, was in der Welt geschieht, kontrollieren.

Insgesamt sind sie verantwortlich für:

1. Globale Erwärmung / Klimawandel: Teils durch Schaffung und teils durch Vortäuschung einer weltweiten Umweltkatastrophe und die Verleihung von entsprechenden Nobelpreisen schufen sie ein öffentliches Bewusstsein für eine “globale Regierung”, die ihnen das Recht gibt, Maßnahmen gegenüber nationalen Regierungen zu ergreifen. Bekannt als UN-Agenda 21 zeigt ein genauerer Blick auf ihre Klauseln, wie Menschen zukünftig für alles, was sie tun wollen, eine Erlaubnis einholen müssen! Mit anderen Worten, die Agenda 21 wird benutzt, um die Menschheit absolut zu versklaven.

2. Das Bankensystem: Die Fabian Society schuf 1913 das Federal Reserve Act, das die US-Wirtschaft einem Kartell internationaler Geldgeber übergab. Durch militärische Macht wurden weltweit alle Länder diesem Zentralbankwesen unterworfen.

3. Big Pharma ist verantwortlich dafür, dass die Dritten Welt systematisch unter Drogen gesetzt und mit fragwürdigen Impfungen durchgespritzt wird. Auch in unseren Ländern wird Impfpflicht diskutiert.

4. Das Kommunalverwaltungssystem ist die Förderung der Dekonzentration und eines neuen Konzepts der Regionalräte zur Erhöhung eines Systems zur Schaffung von Einnahmen. Es ist Teil eines Gesamtplans, unabhängige nationale Regierungen abzuschaffen. Großbritannien zum Beispiel ist in 9 verschiedene Regionen der EU aufgeteilt. Wenn sie den Brexit nicht durchführen, werden die Briten schockiert sein zu entdecken, dass EU-Gesetze Vorrang vor ihren britischen Gesetzen haben, und wenn sie Zweifel haben, müssen sie sich fragen, warum die Königin und die britischen Premierminister Verträge unterzeichnet haben, die Macht abgeben. Auch Deutschlands Regierende geben seit vielen Jahrzehnten Zug um Zug die nationale Souveränität der Deutschen ab. Auch die D-Mark ist diesem Wahn zum Opfer gefallen.

5. Abschaffung von Eigentumsrechten: 1974 wurde auf der Habitat-Konferenz Privateigentum als Bedrohung für Frieden und Gleichheit der Umwelt identifiziert. Der “Umweltschutz” ist nur ein Trick, die Ressourcen der Erde in die Hände zu bekommen und sie einer zentralen Autorität (UN) unterzuordnen und Lizenzen für Geschäfte auszustellen. Und wem gehört die UNO?

Na, den gleichen Bänkerfamilien. 1987 wurde der World Wilderness Congress von der im selben Jahr gegründeten Rothschild World Conservation Bank organisiert. Die Weltbank wird wahrscheinlich durch die World Conservation Bank abgelöst werden.

Deren Ziel ist es, nationale Banken zu zerschlagen, und Vermögenswerte auf die neue Bank umzuleiteten, weshalb es ein Ziel ist, Währungen in 2 oder 3 Hauptwährungsgruppen zu verschmelzen, die dann durch eine neue elektronische Währung ersetzt werden wird. Neuseeland hat offenbar mehr als 34% seiner Landfläche in UNESCO-Schutzgebiete und Naturschutzparks übertragen, und diese werden alle von den gleichen Bankenfamilien geführt.

1992 wurde die UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Brasilien von Michail Gorbatschow geleitet, der für die Zerschlagung der Sowjetunion verantwortlich war, und von Maurice Strong, dem Agenten von Rothschild London. Das Thema war die Agenda 21, welche die Rechte der Menschen an Tiere, Fische, Pflanzen, Bäume und Wälder überträgt.

6. Der Patriots Act, die Human Rights Bill, die EU-Verfassung, die Security and Prosperity Partnership werden alle manipuliert, um die Macht in die Hände einiger weniger zu legen. Ihre Pläne werden jährlich vor der Bilderberg-Gruppe dargelegt, die dann ihre Durchsetzung verfolgt. Ihre Agenten betreiben zahlreiche Denkfabriken, die die Regierungspolitik steuern, und von den Banken finanziert werden, die die Welt tatsächlich regieren. So kontrollieren die 13 Bankenfamilien, die die Welt regieren, die Zentralbanken der Welt, die Geld drucken, Zinsen verlangen und so erreichen, dass die Staatsverschuldungen niemals abnehmen.

Wirtschaftskrisen, Ölkrisen, Kriege um Öl-Quellen werden inszeniert, einfach nur um die Preise in die Höhe zu treiben. Es gibt ein Sprichwort, nachdem alle Kriege die Kriege von Bankiers sind. Eine ungeheure Gefahr besteht für Lebensmittel, weil die Kontrolle unter Bayer (Monsanto) gestellt wird und genetisch veränderte Organismen (GVOs) eingeführt werden. Monsanto ist die gleiche Firma, die Agent Orange eingeführt hat. Daher lohnt es sich, den Codex Alimentarius der UNO und die sich daraus ergebenden Gefahren zu lesen.

Zum Schluss noch Bonusmaterial für Deutsche:

Im Buch der Offenbarung Jesu Christi, welcher er seinem Apostel Johannes diktierte, wird davon gesprochen, dass der Thron Satans in einer Stadt namens Pergamon steht. (Offb.2,13)

Es ist allgemein anerkannt, dass es sich dabei um den sog. Zeus-Altar handelt, der dort in der Antike eine große Rolle spielte. Dieser auch als Pergamonaltar bekannte Thron Satans ist ein monumentaler Altar, der unter König Eumenes II. in der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr. auf dem Burgberg der kleinasiatischen Stadt Pergamon errichtet wurde.

Bei Wikipedia erfährt man: “1878 begann der deutsche Ingenieur Carl Humann auf dem Burgberg von Pergamon mit offiziellen Ausgrabungen, die 1886 ihren vorläufigen Abschluss fanden. Das Hauptziel der Ausgrabungen war es, die Altarfriese wiederzugewinnen und das Fundament des Altars freizulegen. Später wurden weitere Baukomplexe der pergamenischen Akropolis freigelegt. In Verhandlungen mit der beteiligten türkischen Regierung konnte vereinbart werden, dass alle damals gefundenen Fragmente der Altarfriese den Berliner Museen zugesprochen wurden.

In Berlin setzten italienische Restauratoren die Platten der Friese aus tausenden Fragmenten wieder zusammen. Um die Friese zusammenhängend ausstellen zu können, wurde auf der Museumsinsel eigens ein Museum errichtet.

Der erste Bau von 1901 wurde 1909 zugunsten eines größeren, 1930 vollendeten Neubaus abgerissen. Nach den dort ausgestellten Friesen und einer Rekonstruktion der Westfront des Pergamonaltars erhielt dieser Museumsneubau von den Berlinern den Namen Pergamonmuseum. Der Pergamonaltar ist heute das bekannteste Ausstellungsstück der Antikensammlung auf der Museumsinsel.”

Seither sind zwei Weltkriege von deutschem Boden und insbesondere von Berlin ausgegangen und das Kanzleramt steht direkt nebenan. Ein Schelm, wer da einen Zusammenhang sieht.

GUN Media braucht deine Unterstützung – Spende auf PayPal

Der Brummbär

GUN Media

2 KOMMENTARE

  1. Haha. Und schau mal, wer am Kupfergraben 6 zu Füssen des Pergamontempels heute da wohnt. Man braucht nur noch die Brücke überqueren und schon ist man bei dem beliebten Tempel. Wenn überhaupt noch eine Brücke nötig ist .. Haha. Kupfergraben klingt fast so wie BraunAu. Ich kenne da jemanden, der sich in diesem schönen Haus auch sehr wohl gefühlt hätte. Es sieht fast so aus, wie sein Geburtshaus. Ich meine A. aus O.

  2. Offenbarung 16, Vers 13 + 14

    Und ich sah aus dem Maul des Drachen und aus dem Maul des Tieres und aus dem Maul des falschen Propheten DREI unreine Geister gleich Fröschen hervorgehen. Es sind nämlich Geister von Dämonen, die Zeichen wirken und zu den Königen der ganzen Erde ausziehen, um sie für den großen Tag des allmächtigen Gottes zum Kampf zu sammeln. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here